“Zu einem menschenwürdigen Leben gehört auch ein menschenwürdiges Sterben”, sagt Ulrike Mascher, Präsidentin des Sozialverbands VdK Deutschland. “Niemand sollte am Ende seines Lebens allein gelassen werden und Schmerzen erleiden müssen”, so Mascher anlässlich der aktuellen Debatte über die Neuregelung der Sterbehilfe im Bundestag.

Hier erfahren Sie mehr darüber: www.heilberufe-online.de