Viele Privatversicherungen übernehmen Leistungen der Palliativversorgung kulanz halber. In einem aktuellen Verfahren könnte jetzt – über den konkreten Erstattungsanspruch hinaus – Grundsätzliches zur Leistungspflicht der Privaten festgestellt werden.

Von Ilse Schlingensiepen

Erfahren Sie mehr unter : www.aerztezeitung.de